Rücksendung

als PDF speichern


 

Bitte benutzen Sie unser bereitgestelltes Rücksendeformular (zu finden in unserem Service-Punkt), um eine zügige Abwicklung zu gewährleisten. Die Verwendung des Rücksendeformulars ist keine Verpflichtung, also keine Voraussetzung für die Geltendmachung Ihres Rechts, vereinfacht aber die Abwicklung.

Bitte fordern Sie im Bedarfsfall einen von uns freigemachten Paketrücksendeschein (DHL Paketaufkleber-Spezial) an, auf dem bereits alle nötigen Daten für eine optimale Rücksendung enthalten sind. Sie kleben den DHL PaketaufkleberSpezial einfach auf das Paket mit der zurückzusendenden Ware und geben dieses dann beim nächstgelegenen Postamt ab. Sollten Sie die Ware „unfrei“ (nicht frankiert) an uns zurück senden, behalten wir uns vor, eventuell anfallendes Strafporto (momentan 15,00€ Deutsche Post) zu Ihren Lasten zu berechnen. Die Nutzung des RetourenAufklebers ist keine Verpflichtung, also keine Voraussetzung für die Geltendmachung Ihres Rechts, vereinfacht aber die Abwicklung.

Bitte schicken Sie die Ware in einer geeigneten Umverpackung an uns zurück.

Geleistete Zahlungen werden umgehend zurück erstattet.

Vor einer Rücksendung nehmen Sie bitte Kontakt (per Telefon, Fax, Email oder schriftlich) mit uns auf, um alle Modalitäten zu klären:

Waffenfuzzi
Hauptstr. 2
76571 Gaggenau

Tel: 07225/981013
Fax: 03222/1520799 (14 Cent/min aus dem dt. Festnetz - Mobilfunk max. 42 Cent/Min)
Email: info@waffenfuzzi.de

Diese Regelung gilt nicht für Auslandskunden. Diese tragen bei Widerruf, bzw. bei Rücksendung die Versandkosten und ggf. dadurch anfallende, zusätzliche Gebühren selbst.

Rückgabebelehrung
Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Waffenfuzzi
Ebersteinstrasse 1
76571 Gaggenau
Fax: 03222 1520799 (14 Cent/min aus dem dt. Festnetz - Mobilfunk max. 42 Cent/Min)
Email: info@waffenfuzzi.de


Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Ende der Rückgabebelehrung

Angeschaut